Neuentwicklungen


Verbundprojekt (2008-2011):

Anlagen- und Verfahrensentwicklung sowie Absatz einer Neuen Technologie zur Kristallisation von Solar – Silizium“

Projektpartner:

Forschungsverbund Berlin e.V.

  • Leibniz-Institut für Kristallzüchtung, Berlin (IKZ)
  • Weierstrass-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik, Berlin (WIAS)

         Unterauftragnehmer: Institut für Elektroprozesstechnik (ETP) der Universität Hannover, IHP-Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt/Oder

Steremat Elektrowärme GmbH, Berlin
Schott-Solar-Wafer GmbH, Thüringen (SSW)

Das diesem Bericht zugrunde liegende Vorhaben wurde mit Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft des Landes Brandenburg und der EU gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt der Veröffentlichung liegt beim Autor.

Teilprojekt - AUTEAM:

Entwicklung einer Prozesssteuerungs- u. Prozessregelungseinheit für eine neue Technologie zur Kristallisation von Solar-Silizium.

Projektergebnis:

Mit dem Projektabschluss steht eine von AUTEAM entwickelte Steuerungs- u. Regelungseinheit mit Bedien- und Visualisierungssoftware für Anlagen zur Kristallisation von Solar-Silizium unter Einfluss wandernder Magnetfelder zur Verfügung. Die Entwicklung hat in einer Reihe von Kristallisationsprozessen in unterschiedlichen Anlagen ihre Funktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Es können bis zu neun Heizer im Hand- und Automatikbetrieb (Rezeptur) mit Gleichstrom, mit Wechselströmen unterschiedlicher Frequenz und jeweils separat einstellbaren Phasenverschiebungen gesteuert und nach Leistung, Temperatur und Strom geregelt werden.

Hauptbestandteile der Steuerung und Regelung:

SPS

Hard- und Software für die Steuerung, Regelung und Überwachung der Magnetfeld-Heizer.

Hardware: S7-300
Kommunikation: Profibus, Ethernet

MOD12XD – Prozessorleiterplatte
Leiterkarte mit der dafür entwickelten Software generiert die Signale zur steuerungstechnischen Erzeugung der Gleich- und Wechselströme für die Magnetfeld-Heizer.

MC-AST Ansteuerleiterplatte
Anpassung der Signalpegel der Prozessorleiterplatte an die Signalpegel der leistungselektronischen Bauelemente und Bereitstellung der Schnittstellen zur Kommunikation mit der SPS.

 LP-MSR  

Erfassung der Messwerte (u.a. Heizer-Ströme, Heizer-Spannung).


Bedienung/Visualisierung der Magnetfeld-Heizer
Software: WinCC (Fabrikat SIEMENS)